Spalentor Verlag

B wie Basel 2008

Basel und die Schrift Von Keilschrift bis True-Type: Wir zeigen in unserem Geschichtsartikel auf, wie sich die Schrift von den ersten Zeichen bis zu Computerschriften entwickelte. Spezielle Schriftmerkmale und -eigenscha... (BwB 12-08)

Basel und seine Kirchen Vom Münster bis zur Gellertkirche: Vermutlich wurde im 8. Jahrhundert die erste christliche Kirche auf dem Münsterhügel erbaut; danach folgten - in verschiedenen Schüben - weitere Kirchenbauten bis ... (BwB 11-08)

Basel und der Hirsch Von Lauschern, Wedeln, Grandeln und Achtendern: Wo lebten die ersten Hirsche in Basel? Wie lebt überhaupt der Hirsch, und was ist der Unterschied zwischen Reh und Hirsch? Was hat es mit den Hirschen... (BwB 10-08)

Basel und der Sand Von Stein zu Sand zu Stein: Woher kommt eigentlich der Sand und woraus besteht er? Wozu benötigte man früher Sand im Haushalt, und wer verkaufte ihn? Was hat der Sand bei Schienenfahrzeugen, im Bau ... (BwB 09-08)

Basel und Wettsttein J.R. Wettstein - "Schweizerkönig" oder Haustyrann? Der ehemalige Zunftvorstand, Ratsherr, Richter, Diplomat und Bürgermeister Johann Rudlf Wettstein hat viel für die Stadt Basel und die Eidgenossen... (BwB 07-08)

Sonderheft "25 Jahre Em Bebbi sy Jazz" Geschichte: Von "Näägermuusig" bis Bebbi Jazz. Wer waren die ersten Musiker, die in Basel den Jazz ins Rampenlicht geführt haben? Welche Köpfe waren verantwortlich dafür, dass sich die Jazzmusik in ... (BwB 07-08 BebbiJazz)

PDF Sonderheft "25 Jahre Em Bebbi sy Jazz" PDF (BwB 2008-07 Bebb PDF)

Basel und seine Kanäle Die Wasserfünf und die Teichkorporationen Seit dem 12. Jahrhundert ist belegt, dass die Stadt Basel von Gewerbekanälen, den sogenannten "Teichen" (Dyych) durchzogen war. Es gab drei Hauptkanäle in Basel... (BwB 06-08)

Basel und die Tulpe Tulipa von Liliaceae: Woher stammt der Begriff Tulpe, und wo tauchte diese Blume zum ersten Mal auf? Wie kam die Tulpe nach Europa, und was hat es mit der sogenannten 'Tulpomania' auf sich? (BwB 05-08)

Basel und Elisabeth Die Heilige Elisabeth Rosen anstatt Brot Woher stammt eigentlich der Name Elisabeth, welche Heilige hat der Basler Elisabeth ihren Namen gegeben, und was hat es mit dem bekannten Rosenwunder auf sich? (BwB 04-08)

Basler Fasnacht 2008 Moorgestraich: eiskalt und sternenklar Cortège: Von Schafen, Kühen, Geissböcken, Eisbären und Leberwürsten Zeedel: Eine Auswahl von Cliquen-Zeedeln Schnitzelbängg: Für Sie herausgepickt Cortège: di... (BwB 03-08)

Basel und der Basilisk Vom Schlangenkönig zum Schildhalter Welches sind die Ursprünge des Basler Basilisken? Seit wann gibt es ihn, und seit wann ist er Basels Schildhalter? Und warum wählte die Stadt Basel so merkwürdige Wesen... (BwB 02-08)

Zurück zur Backlist