Basel und der Modellbau

Die Welt im Kleinformat
Seit wann gibt es Modelle, wo gibt es am Basler Münster Architekturmodelle, woraus bestanden die ersten Stadtmodelle, wie sieht das Modell eines gotischen Basler Hauses aus, wozu dienten Ofenmodelle, welche Basler Stadtmodelle gibt es? Anworten auf diese Fragen und viel Interessantes zum Bereich Modelle lesen Sie in unserem Geschichtsartikel.

Marius Rappo: Miniatur-Welten
Der Künstler Marius Rappo arbeitete während 52 Jahren in der Basler Kaserne. Während dieser Zeit realisierte er neben seiner Kunst auch zahlreiche Modelle wie beispielsweise das einer Pfahlramme, mit der bei der Mittleren Brücke die Pfeiler in den Boden gerammt wurden. Auch die Wehranlage im Kleinbasel, der Keltenwall auf dem Münsterhügel und zahlreiche andere Modelle stammen aus seinem Atelier. Wir stellen den Künstler und seine Werke vor.

Eglisee Ahoi!
Jeweils im September findet im ‹Fraueli› des Gartenbads Eglisee ein unterhaltsames Schaufahren statt. Die Mitglieder des Modell-Schiffbau Clubs präsentieren ihre verschiedenen Modelle. Wir waren dabei und zeigen Ihnen, welche verschiedenen Boote und Schiffe auf dem Waser herumfahren...

Von Spur Z bis G: Eisenbahnen
Begleiten Sie uns auf einer kleinen Rundfahrt auf der Gartenbahn ‹Yysebähnli am Rhy› in Pratteln.


Weitere Themen
A propos:
... Dittistube oder Yysebähnli?
Literatur: Basler Bestseller im November/Dezember 2020 und zwei Buchempfehlungen
Aktuell: Jubiläumsbuch ‹550 Jahre Basler Herbstmesse›
Aktuell: Spezielle Anlässe im Oktober und November 2020
Internet-Adressen und Telefonnummern
Leserbriefe
Rätsel

Diese Ausgabe ist als gedruckte Version für Fr. 9.50 erhältlich.
Bitte bestellen Sie die Print-Ausgabe mit untenstehendem Button (‹In den Warenkorb›).

Produkt-ID: BwB 2021-01

8.00 CHF

inkl. 2.5% MwSt
Stk

Zurück zur Übersicht