Ausserirdische über Basel

Ausserirdische über Basel
Eine Analyse der Ereignisse von 1566 in Basel und 1976 in Aesch

Von Hans Rudolf Zeller


72 Seiten mit 9 schwarz/weissen Abbildungen.
Hardcover, gebunden, laminiert
ISBN 978-3-908142-27-0


Ein alter Holzschnitt - übrigens die älteste erhaltene Darstellung des Basler Münsterplatzes - brachte den pensionierten Mittelschullehrer Hans Rudolf Zeller dazu, dem Phänomen von unerklärlichen Erscheinungen im 16. Jahrhundert nachzugehen. Was ist eigentlich im Juli und August 1566 in Basel passiert? Ganz genau werden wir es wohl nie wissen, doch gibt es mögliche Hinweise auf einen Besuch von Ausserirdischen.
Der Autor des vorliegenden Buchs zeigt auch Parallelen auf zwischen den Ereignissen in Basel und Nürnberg und findet Beweise für mindestens ein europaweites UFO-Phänomen in den 60er Jahren des 16. Jahrhunderts. Auf Grund der Untersuchungen ist für ihn klar, dass die in Wort und Bild festgehaltenen Ereignisse Tatsachen sind und keine Produkte fantasiebegabter Zeitgenossen, denn zur Zeit des aufgezeigten Geschehens waren fliegende Objekte absolut unvorstellbar.
Das Buch bietet eine spannende Lektüre über ein Thema, das seit langem kontrovers diskutiert wird. - Was genau ist nun also im Sommer 1566 in Basel wirklich passiert?

Produkt-ID: ISBN 3-908142-28-8

22.00 CHF

inkl. 2.4% MwSt
Stk

Zurück zur Übersicht