Basel und die Gesundheit 2019-20

Im Dezember 2019 erscheint bereits das dritte Themenheft ‹Basel und die Gesundheit›
Auch in dieser Ausgabe präsentiert das Redaktionsteam spannende Themen - unter anderem auch Informationen des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt.
Der Hauptartikel ist dem Beruf des Apothekers, der Apothekerin gewidmet. Unter dem Titel ‹Vom Theriak zum Antibiotikum› zeigen wir die Geschichte des Apothekenwesens auf; von den ersten Drogen- und Gewürzhändlern in der Antike über die ersten asler Apotheken bis zu den heutigen Gesundheitsdienstleistern und Partnern der Ärzte.
Ein Interview mit der Präsidentin des Baselstädtischen Apotheker-Verbandes, Frau dipl. pharm. Lydia Isler-Christ zeigt auf, welches heute die Aufgaben der Apotheken sind und welchen Herausforderungen sie sich zu stellen haben.
Weitere Themen sind unter anderem: Phagen – mit Viren gegen Bakterien; Das Programm gegen Dickdarmkrebst des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt; Tipps gegen die Kälte. Dazu kommen interessante Zahlen und Fakten aus dem Gesundheitsbereich.
Ergänzt wird diese Ausgabe durch Publireportagen und Interviews, in denen sich die Salina Rehaklinik, die Saner Apotheken, irides (eh. Blindenheim Basel), das St. Claraspital, die Universitäre Zahnmedizin, das Interdisziplinäre Brustzentrum Rheinfelden, die Spitex, das Felix Platter Spital und die Medizinischen Laboratorien Rothen vorstellen.

PDF des Themenhefts ‹Basel und die Gesundheit 2019-20› [5'119 KB] ansehen oder kostenlos herunterladen.

Zurück zur Übersicht Sonderhefte BwieBasel