Baselstädtischer Apotheker-Verband

Der Verband der Baselstädtischen Apotheken wird 150 Jahre alt.
Für das Sonderheft ‹150 Jahre Baselstädtischer Apotheker-Verband› recherchiert das Redaktionsteam BwieBasel in der Archiven des Verbands selbst, im Historischen Museum Basel und im Phamaziehistorischen Museum Basel.
So kann die Basler Apothekengeschichte mit passendem Bildmaterial illustriert werden.

Am Tag der Offenen Apotheke werden die verschiedenen Apotheken besucht und die einzelnen Aktionen, die beim Publikum auf grosses Interesse stossen, anschliessend in Wort und Bild vorgestellt.

Aus Anlass des Jubiläums sollen auch die Pharma-Assistentinnen verwöhnt werden: für einmal werden sie von ihren Chefinnen und Chefs bedient und geniessen den Abend in der Elisabethenkirche.

Der offizielle Festakt bietet dem Verband die Möglichkeit, sich den über 200 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vorzustellen. Ebenso präsentiert wird die umfangreiche Jubiläumsschrift und das Geschenk des Verbands an das Universitäts-Kinderspital beider Basel, das Kinderbistro ‹Nemolino›.

Die Geschichte der Apotheken

Spannende Erlebnisse

Für einmal bedienen die Chefinnen und Chefs

Der Festakt interessiert viele

PDF des Sonderhefts ‹150 Jahre Baselstädtischer Apotheker-Verband› [2'162 KB] ansehen oder kostenlos herunterladen.

Zurück zur Übersicht Sonderhefte BwieBasel